Der.Fall.Susanne.Albrecht.-.Die.vielen.Leben.einer.RAF-Terroristin.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS

Am 30. Juli 1977 verschafft sich Susanne Albrecht in Begleitung von zwei RAF-Terroristen Zutritt zum Haus von Jürgen Ponto, dem Chef der Dresdner Bank. Er war ihr gut bekannt. Jürgen Ponto war ein Freund der Familie, der Patenonkel ihrer Schwester. Das Ziel: Ponto soll entführt werden, um die Top-Leute der RAF aus dem Gefängnis freizupressen. Der Plan scheitert: Jürgen Ponto wird erschossen. Der Film zeigt, wie es zu dem Verrat kommen konnte und wie diese Entscheidung das Leben von Susanne Albrecht geprägt hat – bis heute. Hochaktuell, auch mit Blick auf heutige Terroristen, sind die Passagen, in denen die Filmautoren eingangs die allmähliche Radikalisierung Albrechts nachzeichnen, die in der Hamburger Hausbesetzerszene Anfang der 70er Jahre beginnt. Akribisch rekonstruiert die Koproduktion von ZDFinfo und PHOENIX die Phase im Leben der gebürtigen Hamburgerin, die sie zu dem unbeschreiblichen Verrat an dem langjährigen Familienfreund führt.

Grösse: 338MB

Passwort: xd-movie

Share-Online.biz


DDL Suchmaschine

crawli download suchmaschine